Bezirke
Navigation:
am 1. Juni

Für dich erreicht: 6er beschleunigt

Andreas Fritsch - Linksabbieger haben bei der Unterführung Gudrunstraße die Bim häufig behindert. Nun wurde ein Abbiegestreifen entfernt.

Linksabbieger behinderten Bim

Wer regelmäßig mit dem ​​6er von Favoriten nach Simmering​​​​ fährt, kennt das Problem: Nach der Unterführung Gudrunstraße gibt es eine Ampel: Zeigt diese grün Richtung Geiselbergstraße, fahren alle… außer der Straßenbahn, denn diese wurde bis jetzt sehr oft durch auf den Gleisen stehende Linksabbieger behindert und musste eine weitere ganze Ampelphase abwarten.

Der Grüne Verkehrssprecher und Gemeinderat Rüdiger Maresch hat sich letztes Jahr im zuständigen Verkehrsausschuss des Gemeinderats für die Auflassung der Linksabbiegespur eingesetzt, und zuletzt gab auch der Bezirk seinen Widerstand gegen diesen Vorschlag der Wiener Linien auf.

Verkehrsführung geändert

Vor kurzem wurden nun die Bodenmarkierungen abgeschlossen und der Gleiskörper gehört der Straßenbahn allein. Für die Linksabbieger in Richtung Arsenalstraße verbleibt ein Abbiegestreifen neben den Gleisen.

Bedauerlich ist einzig, dass diese einfache Maßnahme schon viel früher hätte kommen müssen. Denn egal ob nun der 6er oder auch bald der 11er​ zwischen Favoriten und Simmering verkehrt: Nur durch das Beseitigen von Hindernissen kann ein rascher und zuverlässiger Betrieb garantiert werden im Sinn des Mottos „Halt nur an Haltestellen“. Bis zur endgültigen Freigabe der neuen Unterführung Gudrunstraße (voraussichtlich Ende 2019/Anfang 2020) wird so vielen Öffi-Nutzer*innen wertvolle Zeit geschenkt.