Bezirke
Navigation:
am 1. August

Räder gerettet

Andreas Riedmann - Trotz Ferien, Wochenende und Badewettertemperaturen wurden am Freitag, 28.07. in Simmering am Polkorabplatz wieder viele Fahrräder gerettet. Die Räder sind wieder fit für eine gemütliche Ausfahrt in den Sommer.

Das Wetter hat es gut gemeint. Nach einer kalten und verregneten Woche war es der erste Badetag, trotzdem haben sich aber viele am Polkorabplatz eingefunden und ihr Fahrrad mitgebracht.

Am Freitagnachmittag, den 28.07. fand der dritte und letzte Termin der Radrettung für heuer in Simmering statt. Vielleicht hätte man glauben können, dass viele auf Urlaub sind oder den Freitag Nachmittag für Einkäufe nutzen. Die Mechaniker der Radrettung hatten aber wieder alle Hände voll zu tun und waren ohne viel Pause im Einsatz. Umso mehr freut es dann alle, wenn nette Radlerinnen und Radler vorbeikommen und ihren Drahtesel checken lassen. Wie sehr unser gratis Radservice geschätzt wird, zeigt sich immer wieder daran, dass sich viele der Radler*innen erkenntlich zeigen wollen. Das Technikteam hat sich über die zahlreichen Erfrischungen gefreut.

Generell versuchten wir - von den Grünen Simmering - wieder, die leider notwendigen Wartezeiten mit netten Gesprächen zu überbrücken. So konnten wir auch dieses Mal einiges über Problemstellen bei Fahrradwegen erfahren bzw. auch Tipps weitergeben, wenn jemand optimale Wege durch den Bezirk sucht.

von Radfahrer*innen für Radfahrer*innen

Wie auch bei den letzten Terminen werden wir diese Informationen nutzen und in unser Radkonzept für Simmering einfließen lassen. Highlight für diese Radrettung war sicher eine Radfahrerin aus dem 18. Bezirk. Sie ist mit der U-Bahn und zwei platten Reifen gekommen und konnte dann den schönen Tag nutzen und mit dem Rad nach Hause fahren. Solche Nachrichten bestätigen, dass sich der Einsatz gelohnt hat: „Danke für die Hilfe heute. Ich bin gut heim gekommen und sehr froh, dass mein Rad wieder fahrtauglich ist.“ Es waren aber nicht nur weit angereiste Räder, die uns besuchten, auch Räder aus der Nachbarschaft, die gepflegt werden wollten, fanden den Weg zu uns nach Simmering. Genauso waren viele gerade von Arbeit unterwegs und nahmen die Möglichkeit für ein Radservice wahr. Insgesamt ein sehr erfolgreicher Nachmittag. Nach einer kurzen Pause endete der Freitag Abend mit einer Radausfahrt am Friday Night Skating durch Simmering – Kurs Zentralfriedhof.

Wie schon geschrieben, war es für heuer die letzte Radrettung im Bezirk. Mehr Termine in den anderen Bezirken sind unter www.radrettung.at​ zu finden. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr – es gibt sicher noch genug Räder in Simmering zu retten!​