Komm zur Raddemo am Do, 02.06!

Am Do, 02.06 findet unsere große Raddemo statt!

Wir treffen uns um 17:30 bei Wien Mitte. Um 18:00 geht es los. Die Route ist: Landstraßer Hauptstraße – Rennweg – Simmeringer Hauptstraße

Mit der Raddemo wollen wir auf drei Dinge aufmerksam machen:

  1. Niemand sollte Angst haben mit dem Rad zu fahren. In der Simmeringer Hauptstraße zwischen Enkplatz und Simmering ist das jedoch der Fall. Viele Bewohner:innen Simmerings würden hier gerne fahren, trauen sich aber schlicht und einfach nicht, weil es so gefährlich ist. Es gibt hier einen Radstreifen, der ein schlechter Witz ist. Er ist viel zu schmal und die Autos rasen mit sehr hoher Geschwindigkeit vorbei, oft auch auf dem Radsteifen, sodass man als Radfahrer:innen an den Rand gedrängt wird. Mit Kindern zu fahren ist hier schlicht unmöglich. Es muss sich etwas ändern: ein baulich getrennter Radweg etwa würde die Sicherheit der Menschen gewährleisten. Wir brauchen eine flächendeckende und lückenlose Radinfrastruktur. Eine Radinfrastruktur, die es allen ermöglicht rasch und vor allem sicher von A nach B zu kommen. Alle, die Rad fahren wollen, sollten es tun können!
  2. Mit der Raddemo wollen wir auch auf die unfaire Verteilung von öffentlichem Raum aufmerksam machen. Während PKWs (fahrende und parkende) sehr viel Platz eingeräumt wird, steht Radfahrenden und Fußgänger:innen nur sehr wenig Platz zur Verfügung. Wir wollen zeigen, dass es nicht so sein muss und auch anders sein könnte.
  3. Und schließlich wollen wir zeigen, wie nett es eigentlich wäre, wenn weniger Autos und mehr Fahrräder durch die Stadt fahren würden: Keine Abgase, kein Verkehrslärm, kein Stau. Stattdessen gute Luft, Ruhe und viel Platz für alle.“
Skip to content