Andreas Fritsch

Sprecher für Stadtplanung und Verkehr, Bezirksrat, Stv. Klubobmann

Warum bist du in die politik gegangen

Ich möchte einen Beitrag zum Gemeinwesen auf lokaler Ebene leisten: In Umfragen zur Politik ist oft Resignation und Frust zu hören – die soziale und wirtschaftliche Krise infolge Corona wird dies sicher nicht ändern. Tatsächlich sind viele Quellen der Unzufriedenheit vor der eigenen Haustür oder im Grätzl. Hier möchte ich mich auf Ebene des Bezirks einbringen.

Was sind deine persönliche ziele

  • Maßnahmen zur Verkehrssicherheit für Kinder: Breitere Gehsteige, Schulstraßen, Schutzwege…
  • Kampf gegen die sommerliche Überhitzung – Begrünung & Beschattung
  • Weiterentwicklung des Öffi-Angebots in peripheren Bezirksteilen
  • Verbesserung der Radinfrastruktur im Bezirk

Biografie

  • Geboren 1980 in Wien
  • Studium Bauingenieurwesen TU Wien und Ecole des Ponts et Chaussées, Paris
  • Lebt seit 2014 in Simmering
  • Grüner Bezirksrat seit 2020

Themenschwerpunkte

Simmering ist ein Bezirk mit stolzer Vergangenheit. Obwohl oft nur im Zusammenhang mit Zentralfriedhof, E-Werk oder Müllverbrennung wahrgenommen wird, ist es heute ein lebenswerter Ort mit verhältnismäßig günstigen Mietpreisen. Gleichzeitig sorgen die laufenden Veränderungen durch Zuzug, Neubau und Verlust von Grünraum für Unmut und Interessenskonflikte. Wir sollen und wollen diese Transformation nicht nur denjenigen überlassen, die Ängste schüren, sondern diesen Prozess steuern und die darin liegenden Möglichkeiten nutzen. Ein Dialog mit allen Betroffenen ist dabei Voraussetzung. Veränderung und Chancen sind die Essenz der Stadt, wo schon seit jeher die Konfrontation mit dem Fremden und Unbekannten stattfindet.

Mein Ziel ist es beizutragen, eine zeitgemäße Urbanität in Simmering zu etablieren. Das betrifft nicht nur die Mobilität und die Stadtentwicklung, sondern auch gesellschaftliche und kulturelle Anliegen. Die Herausforderungen der nächsten Jahre sind daher vor allem die Klimakrise, das Wachstum der Stadt und damit die Zunahme des Verkehrs sowie der Anstieg der Mieten. Ein besonderes Anliegen ist mir die gerechte Aufteilung des öffentlichen Raums sowie Verbesserung bei den Öffis und Radfahrverbindungen im Bezirk.

Beiträge von Andreas Fritsch

Skip to content